Innovation
,
Tankdaten

Mit Hilfe von Echtzeitdaten kostensenkende Tankstrategien umsetzen

Wie die passenden Flottendaten Ihnen helfen, die Effizienz Ihrer Flotte zu verbessern

Alleine in den vergangenen zwei Jahren sind die Dieselpreise laut ADAC  um über 30% gestiegen. Gerade in Branchen wie der Transport- und Logistikbranche, in der Unternehmen nur geringe Margen mit ihren Dienstleistungen erzielen, ist Kosteneffizienz enorm wichtig. 

Eine Tankfüllung mit Premium-Kraftstoff oder ein Tankvorgang an der Tankstelle mit höheren Preisen scheint auf dem Blick keinen großen Unterschied zu machen. Wenn solches Verhalten der Fahrer:innen aber häufiger auftritt, ergibt sich im Laufe der Zeit ein enormes Einsparpotential der Tankkosten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit Echtzeitdaten sogenannter Real-time Data die Tankvorgänge ihrer Fahrer:innen analysieren und zukünftige Tankstrategien bzw. -regeln ableiten können.

shutterstock_1365245879

Ihre Flotte generiert täglich eine große Menge an Daten

Tankdaten - der Überblick über das Tankverhalten Ihrer Fahrer:innen

Die Dieselpreise sind bereits seit der Covid19-Pandemie auf Rekordhoch. Aktuelle Ereignisse wie der Krieg in der Ukraine und die damit verbundenen Einschränkungen bei der Gaslieferung lassen die Preise förmlich explodieren.

Gleichzeitig ist Diesel mit 25-30% ein signifikanter Treiber der Betriebskosten einer LKW-Flotte. Wenn Ihre Fahrer:innen vermehrt Premium-Kraftstoffe tanken oder Tankstellen bzw. Tankkarten mit höheren Kosten auswählen, summieren sich die entstandenen Mehrkosten schnell auf und bieten ein enormes Einsparpotenzial.

Dank der Telematik, die in den Fahrzeugen verbaut ist und der verwendeten Tankkarten sind alle relevanten Daten vorhanden, um Tankvorgänge regelmäßig zu überprüfen und zu analysieren. Dadurch können Sie als Flottenmanager:in schnell Einsparpotenzial erkennen, dementsprechende Tankstrategien entwickeln und diese innerhalb Ihrer Flotte umsetzen.

Allerdings haben Sie wahrscheinlich, wie die meisten Flotten, mehrere Tankkarten und vielleicht auch Telematik verschiedener Anbieter im Einsatz. Jeder Anbieter hat seine eigene Software, die die Daten sammelt. Dadurch müssten Sie mehrere Excel-Tabellen herunterladen, überprüfen und entsprechend analysieren. Erst dann sind Sie in der Lage ein vollständiges Bild Ihrer Tankvorgänge zu erhalten und Strategien für Kosteneinsparung zu entwickeln. Aufgrund der Datenmenge und Komplexität bedeutet das für Sie aber einen sehr hohen Arbeitsaufwand, für den bei den vielfältigen Aufgaben oft keine Zeit bleibt. 

Außerdem würden Sie nur verspätet Informationen zu einem eventuellen Missbrauch der Tankkarten erhalten, der sich summieren kann, wenn dieser häufig vorkommt. Die Tankdaten sind auch nur ein Teilbereich des Flottenmanagements neben vielen weiteren, um die Sie sich kümmern müssen, sodass Sie dafür nicht mehr Arbeitszeit als nötig dafür aufbringen.

SIA_Dashboard

Das iomoto Service Portal gibt Ihnen einen übersichtlichen Einblick in Ihre Tankdaten

Mit iomoto den Überblick über Ihre Flottendaten behalten

Wir von iomoto bereiten für Sie Ihre Flottendaten auf, um die Effizienz und Nachhaltigkeit Ihrer Flotte langfristig zu steigern. Wir sammeln die Daten aus Ihrer Telematik und Ihren Tankkarten unabhängig der Anbieter, erstellen Berichte, sodass Sie die richtigen Strategien für eine effizientere und nachhaltigere Flotte treffen können. Card Watch ist unsere erste Lösung, die Ihnen hilft die Kontrolle über Ihre Tankvorgänge zu behalten. 

Mit Card Watch können Sie erkennen, ob Premium-Kraftstoff getankt wurde, oder eine Tankkarte eingesetzt wurde, die nicht verwendet werden sollte. Erstellen Sie Tankvorgaben, wie z.B. welche Tankkarte bevorzugt von Ihren Fahrer:innen eingesetzt werden soll. Oder entwickeln Sie Strategien, welche Tankstellen zu welcher Tageszeit angefahren werden sollen und überwachen Sie unkompliziert deren Einhaltung. 

Außerdem überprüfen wir Ihre Tankdaten auf Plausibilität: stimmen die GPS-Daten des Fahrzeugs zum Zeitpunkt des Tankvorgangs mit den GPS-Daten der Tankkarte überein. Stimmen diese Daten nicht überein, liegt die Vermutung nahe, dass die Tankkarte nicht für die Befüllung Ihres LKWs verwendet wurde, oder an einen anderen Fahrer gegeben wurde. 

Wir überprüfen zusätzlich auch den Füllstand des Tankes vor und nach dem Tanken sowie die getankten Menge laut Tankkarte. Damit können Sie erkennen, ob neben dem LKW noch weitere Fahrzeuge befüllt wurden. Damit unterstützt Card Watch Sie auch dabei, den Missbrauch Ihrer Karten effizient zu erkennen und nachzuverfolgen. Alle Analysen und Reports erhalten Sie sie ganz übersichtlich in einem Dashboard, ohne Excel-Tabellen herunterzuladen und die Daten langwierig zu durchforsten. 

Card Watch ist nur die erste Lösung, mit der wir mehr aus Ihren Flottendaten holen. Mit zukünftigen Entwicklungen werden wir Flottenmanager:innen dabei unterstützen datenbasierte Entscheidungen auf Echtzeitdaten zu treffen, sodass Ihre Flotte effizienter und nachhaltiger wird.